Windows 10 Spam Gekachel wieder loswerden

Ende Maerz hat M$ das Update KB3035583 von optional auf „wichtig“ umgestellt, womit es von vielen Leuten ungeprueft installiert wurde. Leider ist mir das auf einigen Rechnern auch passiert 🙁 Nun spamt mich soein bloedes Windoof-Gekachel in der Menueleiste von Win7 staendig damit voll, dass ich doch Winodws 10 kostenlos bekommen koenne. Will ich aber gar nicht. Und noch viel weniger diese seltsam nutzlose Gekachel, welches einem nur das „Reservieren“ fuer ein voraussichtlich ab 29.7. verfuegbares Upgrade ermoeglicht. Aber wie werde ich diesen Junk nun wieder los?

Zunaechst einmal muss das Update deinstalliert werden. Dazu einfach die Liste installierter Updates (Start-> „Installierte Updates anzeigen“) aufrufen und sich einen Wolf suchen – nach dem mit der Nummer 3035583. Mit der rechten Maustaste drauf klicken und in dem sich oeffenenden Menu „Deinstallieren“ waehlen. Funktioniert prima in der seit einem Viertel Jahrhundert gewohnten Weise… nach einem Neustart von Windoof. Aber Achtung: Wie jedes mit einem Virus verseuchtes Windows ist man den Quaelgeist damit noch lange nicht los. Bei der naechsten Installation „wichtiger Updates“ faengt man sich das Gekachel wieder ein. Daher muss dieses „Update“ jetzt noch unschaedlich gemacht werden. Dazu wieder in die Systemsteuerung wechseln und nach verfuegbaren Updates suchen. Dann Rechtsklick auf 3035583 und es fuer die Zukunft ausblenden.

Nerviges Update 3035583 ausblenden.

Nerviges Update 3035583 ausblenden.

p.s.: Falls M$ irgendwann eine Option anbieten sollte, wie man seine gekaufte Windows-Version wieder herstellen kann, darf man vielleicht ja nochmal drueber nachdenken, doch dieses „Update“ mal zu probieren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*